business.

WIE WIR ARBEITEN

Nur die eindeutige Identifikation der substantiellen Herausforderungen kann zu einer werthaltigen Lösung im Sinne des Klienten führen.

Die Auftragsklärung ist für DANGELMAYER SEEMANN nicht nur die Voraussetzung für den Erfolg des Klienten bei seiner spezifischen Thematik, sie ist auch für das Unternehmen an sich werthaltig, denn hier wird Transparenz und Klarheit hergestellt. Unsere Mitarbeiter sind ausschließlich erfahrene und höchst qualifizierte Seniorberater, die sich persönlich sinnvoll, wirksam und angemessen in enger Abstimmung mit dem Klienten einbringen.

 

DANGELMAYER SEEMANN steht für strukturierte Nachvollziehbarkeit, für interdisziplinäres Verständnis und Unvoreingenommenheit in jeder Form. Wir begeistern Klienten und verkaufen keine Projekte.

Kundenprojekte

Transformation eines Geschäftsmodells

Ein mittelständiges Unternehmen mit Fokus auf spezialisierte Versicherungs- und Finanzdienstleistung will sein aktuelles Geschäftsmodell in ein neues, digitales Geschäftsmodell transformieren. Im Rahmen des Strategieprozesses werden das veränderte Marktumfeld und neue Kundenbedarfe sowie technologische Optionen betrachtet, die für die Entwicklung der strategischen Neupositionierung und einen Transformationsfahrplan notwendig sind.

Möchten Sie mehr erfahren?

Ihr Ansprechpartner: Olaf Seemann

Vorstudie zur Realisierbarkeit der strategischen Ausrichtung

Ein internationales Pharma-Handelsunternehmen startet eine Vorstudie zur Konkretisierung seiner neuen strategischen Ausrichtung aus Sicht Vertrieb, Logistik und IT. Im Fokus stehen die Realisierbarkeit von Geschäftsmodellerweiterung, Servicedifferenzierung und Expansion sowie operativer und technologischer Modernisierung.

Möchten Sie mehr erfahren?

Ihr Ansprechpartner: Olaf Seemann

Einsatzpotentiale für Machine Learning

Ein weltweit agierendes Dienstleistungsunternehmen verprobt neue Ansätze im Bereich Personaleinsatzplanung auf Basis neuer Technologien. Im Rahmen einer grundsätzlichen IT-Modernisierung der zugrundeliegenden Anwendungslandschaft werden potenzielle Anwendungsfälle erarbeitet, die für Optimierungsansätze auf Basis von Machine Learning geeignet sind.

Möchten Sie mehr erfahren?

Ihr Ansprechpartner: Dr. Wolf Pfannenstiel

Neugestaltung der Kompetenzordnung hinsichtlich Compliance und Effizienz

Eine Bank muss die bestehende Kompetenzordnung im Hinblick auf Compliance (MaRisk etc.) weiterentwickeln und kann dieses Vorhaben gleichzeitig mit einer effizienteren Gestaltung von Strukturen und Geschäftsprozessen verbinden. Im Rahmen des Vorgehens werden das Risikohandbuch und die bestehende „Schriftlich fixierte Ordnung“ ebenso betrachtet wie die Optionen für eine effiziente Verteilung von Aufgaben, Kompetenzen und Verantwortlichkeiten in Verbindung mit modernisierten Geschäftsprozessen. Die erfolgreiche Veränderung erfolgte über eine Implementierung, die eine breite Akzeptanz in der Gesamtorganisation besonders im Fokus hatte.

Möchten Sie mehr erfahren?

Ihr Ansprechpartner: Dr. Thomas von Lingen